wenn der oberste militärler den guerilla-krieg ausruft #GillesMarchand

die chance #NoBillag fragt nach #ServicePublic fragt nach #DearDemocracy fragt: WAS TUN? stay tunded (so?) — ████████dissent.is (@sms2sms) August 28, 2017 vorbereitungen auf eine verschriftlichung (wenn es was gibt, setze ich es auf medium.com/@sms2sms um) «Ich möchte den Medienmachern beim Denken zusehen» – kleinreport.ch (archiv) https://t.co/NCqpKo9m7m — ████████dissent.is (@sms2sms) June 23, 2017 #DauerDialog mit #GillesMarchand […]


die begrüssung eines jungen akademikers aus deutschland in der schweiz in 20 tweets #DearDemocracy (als eintrag im zettelkasten)

bärn. — Moritz Klenk (@moritzklenk) August 10, 2017 im namen der schweizerischen eidgenossenschaft begrüsse ich @moritzklenk hiermit offiziell in der schweiz. #DearDemocracy 1 doch. das darf ich. das kann ich. das muss ich. das will ich: die schweiz von 1848 war ein update auf usa 1789. 2 die liberalen verfassungen erdachten sich eine organisation streng […]


WIR MüSSEN REDEN #NoRadioShow 17 #PaulWatzlwawick reloaded

das ist ein copy/paste aus https://docs.google.com/document/d/187r6hZUa6srI7SHlqgZEQfiFTeF9XXebmsZgIB7I_Ic/edit?usp=sharing  #beuys 1/8 #PaulWatzlawick reloaded axiome 1-3 pic.twitter.com/MgER49LrgU — ████████dissent.is (@sms2sms) June 29, 2017 WIR MüSSEN REDEN. #PaulWatzlawick betonte dabei das “müssen”. weil er (mit seinem radikalen konstruktivismus) zeigen konnte, dass “verstehen” nicht möglich ist. prinzipiell. aus biologischen gründen: aus gründen der art und weise des menschlichen, sinnlichen für wahr nehmens… […]


#CMCzrh Computer Mediated Communities (eine feldforschung)

zum manifest dfdu.org/manifest | #PaulWatzlawick | lesetexte auf medium.com/sms2sms https://twitter.com/HomeOfWeltgeist/status/877171644120354816 stand: 20.07.2017 PROJEKTIDEE (…) ZIEL (…) UMSETZUNG/VERLAUF/DODU gesprächspartner zum start: philipp meier (…) FALLBEISPIELE es ist 10h – hier kommen die fakten https://t.co/ml3SdmEQXs — ████████dissent.is (@sms2sms) June 23, 2017 https://twitter.com/sms2sms/status/877421815454461952 https://twitter.com/sms2sms/status/877456467409948673 LINKS DIE LISTE DER GELÖSCHTEN UNTERSCHEIDUNGEN<<öffentlich>privat< DIE FORM DER UNRUHE (2010) das gsnze kapitel als pdfhttps://t.co/AKn1kjSjAO — […]


#GROSSVäTERCHEN, erzähl uns von HTML (serie) 

zum manifest dfdu.org/manifest | #PaulWatzlawick | lesetexte auf medium.com/sms2sms #GROSSVäTERCHEN, erzähl uns von HTML https://t.co/3b0mfsNfMW pic.twitter.com/GY41VA7Viu — ████████dissent.is (@sms2sms) June 20, 2017 https://t.co/w6n0dh9iL0 pic.twitter.com/ubo3t5u0pG — ████████dissent.is (@sms2sms) April 17, 2017 webvideo + storytelling = gewinngeilste einsätze im kasino der… damals (archiv https://t.co/8d8fGV1eXG) https://t.co/Ey8Zgbdezw — ████████dissent.is (@sms2sms) June 20, 2017 stand: 20.06.2017 es ist 10h – hier kommen die […]


MAKING OF: DAS MANIFEST der ordnung durch #computer

work in progress DAS MANIFEST der ordnung durch computer #dfdu #PaulWatzlawick (link zur aktuellsten version: https://t.co/MtbK02mF56 pic.twitter.com/jKhm1b5LlG — ████████dissent.is (@sms2sms) June 17, 2017 TOTALREVISION 14. juni 2017 2.1 | (6) einfacher, ambiguer, anschlussfähiger formuliert. version 2 DAS MANIFEST DER ORDNUNG DURCH COMPUTER (v214.06.2017 #PaulWatzlawick reloaded) https://t.co/5SgDVpAVwU pic.twitter.com/c8TzoiZHxK — ████████dissent.is (@sms2sms) June 14, 2017 version 2.1 – […]


#mindmap #mindmaps (archiv) ((( rebell.tv ))) masterstudium #sozialarbeit #zpsa

Vorlesungsmitschriften… alles während dessen notiert :) #learning #skills #sketchnote #speak #uni #kassel… https://t.co/smaHFdR0US — Maurice Malten (@mauricemalten) May 12, 2017 hat mich grad erinnert, dass ich dieses dokument suchen muss… ein ganzer ordner habe ich davon. (oder wie ich mein studium überlebt habe.) ohne volksbühne und mindmaps wärs nicht gegangen (so?) keine ahnung. zusammenstellung für […]


# grafik-designer & werben lieben das zeichen. (die veranstaltenden hassen es.) #m4music

[work in progess | reload ] was ein hashtag macht? – kommt drauf an. auf was? – auf die sozial platte plattform. bei twitter? – es sammelt alle tweets mit der genau gleichen zeichenkette nach dem # und listet diese auf. warum soll sowas veranstalter nerven? – weil sie keine kontrolle mehr über die kommunikation […]


der kampf von journalismus gegen ihr technologiedefizit ist sowas von… #publi17 #pukevent #bauerZRH

… 90er jahre. (so?) | will noch einige gedanken zusammentragen von gestern abend. aber eigentlich auf „technologie-defizit“ eingehen. eine jener grossen parallelen zu #sozialarbeit [ work in progress | re:load | #bauerZRH | was journalismus gut konnte. und warum das heute nicht mehr geht | #medientheater ] #bauerZRH @srginsider mit welchem hashtag arbeitet ihr? pic.twitter.com/MiWej7t4uJ — […]


Warum ich als Sozialarbeiter hoffe, dass sich Journalismus nochmal neu erfindet (so?)

Titel schreckte mich zu unrecht ab“Warum ich als Journalist hoffe, dass sich Facebook nochmal neu erfindet”https://t.co/p1ZMEbikG0#chfeed pic.twitter.com/XKC0p0uPJm — philipp meier ✊ (@metamythos) March 24, 2017 schön blöd, hab ich mir nicht schnell einen hashtag zugelegt… das zusammentragen der tweets ist olle… auf obigen link geklickt, bricht die TL hier ab: facebook wird mich benachrichtigen, wenn […]