OPERATION AM OFFENEN HERZ – die krise @NZZ als chance (für was?)

„krisen sind chancen“, wissen die psychologen. der arbeiter am sozialen weiss: „chancen, sind die ermöglicher von krisen.“ „krisen sind chancen für krisen.“ Die Krise (Alt- und gelehrtes Griechisch κρίσις krísis ursprünglich ‚die Meinung‘, ‚Beurteilung‘, ‚Entscheidung‘, später mehr im Sinne von ‚die Zuspitzung‘) bezeichnet eine problematische, mit einem Wendepunkt verknüpfte Entscheidungssituation. überredet: mit dieser definition aus wikipedia, […]


übr die schwierigkeitn /w psüchoanalüse #bergbauern #zitate #kloster

erste #schwierigkeit: dass der mensch nicht denkt. zweite #schwierigkeit: dass der mensch denkt. #hegel, grundlinien, vorrede. — Maren Lehmann (@Maren_Lehmann) July 24, 2014 ein schnelles copy/paste bei: kränkungen der menschheit Aber der „größere Anteil rührt davon her, daß durch den Inhalt der Lehre starke Gefühle der Menschheit verletzt worden sind.“ Freud nennt drei große Einschnitte, die […]