testing cms (eintrag wird sofort wieder gelöscht)

https://t.co/hkskFIhhB8 (werde den beitrag vielleicht noch biz aufhübschen;) — philipp meier ✊ (@metamythos) September 16, 2016 künstler sollten kuratoren ihre arbeit besprechen lassen. es war nicht wirr. es war gelebte medientheorie! https://t.co/3lAmlpBrj5 — ████████dissent.is (@sms2sms) September 15, 2016 JEDER IST EIN KüNSTLER. JEDER IST EIN KURATOR. ich kuratiere  @metamythos #hslush #postDADA #medienlǝsɥɔǝʍ RELOAD: work in progress | wollte […]


wie das zwangsfinanzierte fernsehen mit der simulation von webculture ums nackte überleben kämpft

nachtrag #kunst wie #schurnalismus: http://t.co/Z1G3KmAhl4 https://t.co/IH3gfXbQKQ — ████████dissent.is (@sms2sms) May 14, 2015 dugläubigeursula @laStaempfli guck doch wie guts http://t.co/DXb1iqm6Rr denen geht. mit immr wenigr #schurnalismus https://t.co/pyfpoCF3AV — ████████dissent.is (@sms2sms) May 12, 2015 die parallele zwischen kunst (museen) und journalismus sind frappant: zwangsfinanzierte vom staat? interessefinanzierte von google? (digitalnewsinitiative.com | google arts project) dienstleistungsgehostete von facebook? … […]