TROTZDEM. warum? DISZIPLINIERUNG DURCH KONTINGENZ #wwdd16 #kontingenz denken. now

"Was würden sie als eine Ihrer Haupteigenschaften bezeichnen? Neugier?"– "Bockigkeit." https://t.co/MdcTcIiM7R — ████████dissent.is (@sms2sms) May 3, 2016 eine schlechte nacht. ein komischer morgen. ein nächster tag. es sind akteure wie alexander kluge, welche das internet von einem kommunikations- in einen distributionsapparat umbauten! #1968kritik — radiotheorie re:loaded (@radiotheorie) May 4, 2016 @sms2sms hier #rpTEN.und noch n […]


#FragDenKurator microblogging zwischen marketing & dramaturgie. 2 fallbeispiele #TeleGen #tu_shz3 + 1 handlungsanleitung

#fallbeispiele wie ein kommunikationsapparat auf ein distributionsapparat reduziert werden konnte? @radiotheorie #fallbeispiele @radiotheorie wie ein kommunikationsapparat auf ein distributionsapparat reduziert wurde? pic.twitter.com/r28SGYouBR — ████████dissent.is (@sms2sms) March 14, 2016 #normalität als legitimation pic.twitter.com/MG4lmKSJQX — ████████dissent.is (@sms2sms) February 24, 2016 #1968kritik untrdr bedingung freies internet ist DER ÖFFENTLICHE INTELLEKTUELLE zwingend eine figur aus einem faschistischen #theater — […]


#TENSIOkommunikation wird für #computer, was #METAkommunikation für #buchdruck war (so?)

#tensiokommunikation ist das neue #metakommunikationhttps://t.co/btBKTtzCiT — ████████dissent.is (@sms2sms) February 3, 2016 how2connect2points? die lehre des miro #ekzh pic.twitter.com/loL43veptT — ████████dissent.is (@sms2sms) January 23, 2016 #METAkommunikation – #kritik #buchdruck#TENSIOkommunikation– #konstellatorik #computer#Count23 @klosterarbeiten @r33ntry — ████████dissent.is (@sms2sms) February 3, 2016 Oberbegriff: dramatische Spannung: Tension. Unterteilung: Surprise, Suspense und Mysteryhttps://t.co/rZEwhsHOE3 — ████████dissent.is (@sms2sms) February 3, 2016 Surprise bezeichnet eine akute Bedrohungssituation, die […]


sie nannten es #kritik | #1968kritik 30.01.2016 #tsüri #twandern /END

am morgen danach: wow. dass ich das so gewusst habe, wusste ich nicht. d!a!n!k!e @kusanowsky ;-) https://t.co/TcNxP3RJGM — ████████dissent.is (@sms2sms) January 31, 2016 https://twitter.com/kusanowsky/status/693721122022518785 (textsorte: traum/blitz/bekenntnis) ja. dieses selbstsichere, selbstironische nervt. mich. dieses offene zugeben, dass dein eigener job pervertierte… https://t.co/uHQ4HQeGZG — ████████dissent.is (@sms2sms) January 30, 2016 #1968kritik pic.twitter.com/qTIrbJ73Qa — Christian Strippel (@strippel) January 30, […]


wer ist meine mutter? wer sind meine brüder? #prinziAbwe

#HYPERLINK WILL KILL YOU https://t.co/EFv2Fr04Xr — ████████dissent.is (@sms2sms) November 18, 2015 der anlass: https://t.co/afJA9zlK6t #DADAguide pic.twitter.com/jbkv0bNF8T — ████████dissent.is (@sms2sms) November 18, 2015 der vorsatz: solange mein zettelkasten noch links zu andern zettelkästen aufnimmt, bin ich noch nicht tot. — ████████dissent.is (@sms2sms) November 18, 2015 die erinnerung: #kreuzritter 2 (tage der utopie) 2007 #paris pic.twitter.com/1yQfRCm6EA — […]


„bedenke, meine tochter: du kannst nur zeigen, was du zeigen kannst.“ #prinziAbwe (danke @metamythos ;-)

der kaiser ist nackt. und blieb was er ist: kaiser. https://t.co/ZT73kaCNkq — ████████dissent.is (@sms2sms) June 16, 2015 #sinnabfuhr ist die neue #triebabfuhr — ████████dissent.is (@sms2sms) June 7, 2015 nein. eine begründung zu machen, warum watzlawick und schulz von thun kommunikationstheoretisch nicht mehr „funktionieren“: das macht nicht nur keinen spass, das ist auch schon lange gar nicht […]


#bashtag warum es nicht mehr lustig im netz zu schreiben | ein beobachtungsversuch #GDprize15

(der text ist in laufender bearbeitung – just reload ;-) #Bashtag – Die fünf schlimmsten Twitterer-Typen auf Konferenzen: http://t.co/xs8m4pLnSC pic.twitter.com/sspKEEDXSb — 1E9 (@1E9tech) April 24, 2015 es geht mir ähnlich wie 2010. es macht keinen spass mehr. fast fünf jahre nach meinem „social media suicide“ in der krypta cabaret voltaire, spiegelgasse 1, zurich und meinem […]


#nein @thurgaukultur

ENTFOLGT EUCH — ████████dissent.is (@sms2sms) January 2, 2015 @sms2sms FOLGT EUCH in einem hoffentlich solidarisch guten neuen Jahr! Sich austauschen kann man übrigens auch hier: http://t.co/g5kRXeYUQF — thurgaukultur ch (@thurgaukultur) January 2, 2015 „FOLGT EUCH“ „hoffentlich solidarisch“ „sich austauschen können“ @thurgaukultur der aufruf zur nachfolge, ist spätestens durch die soziale bewegung der #moderne aufgeklärt und desavouiert […]


WERKSCHAU 2014 #kunst #blitz #next @metamythos wo bist du? gib laut!

copy/paste aus der homepage | Mit: Baltensperger + Siepert / Nino Baumgartner / Arienne & Pascale Birchler / Julia Bodamer / Bianca Brunner / Patricia Bucher / Stefan Burger / Christoph Eisenring / René Fahrni / Roman Gysin / Pascal Häusermann / Ray Hegelbach / Nicole Hoesli / Georg Keller / Michael Meier & Christoph Franz […]


was ist ein gutes gespräch? – es kommt drauf an…

drei personen auf einem podium: investmentbankerin, juristin, mediatorin psychoanalytiker, autor journalist, autor das thema: „was ist ein gutes gespräch?“ die juristin zitiert, was juristen in einem solchen fall sagen: „es kommt drauf an…“ für den journalisten ist das gespräch ein win:win-deal. – du zeigst mir was. ich zeige es anderen. – das resultat ist offen […]