Was #CommunityWork von #Sozialarbeit lernen könn(t)e: Das MakingOf eines Listicles

Setting im 2. Webinar 21.09.2017 #SmartCuration | was war kritik? und warum das nicht mehr geht: https://goo.gl/L6iSJi Work in Progress | 03.10.2017–19:10h — Aufsetzung Eintrag  | aktueller  Stand: 14.05.2018–10:49h —  Short- Link zu diesem Dokument: https://goo.gl/8oxG3w— Link zum Dokument, in welchem das Listicle erscheinen wird: https://goo.gl/1nHftw — Unser GoogleDoc Arbeitspapier (Du hast einen Bachelor und/oder Masterabschluss in Soziale Arbeit und willst mitarbeiten? Vereinbare einen Termin […]


#medienlǝsɥɔǝʍ – Das Glossar

  Dieses Glossar entwickelt Definitionen von Zeichenketten (in der willkürlichen Auflistung der strengen Ordnung von 1-0 und A – Z), welche nicht mehr aus der Logik von #Buchdruck, sondern aus dem Modus von #Computer zu handeln sucht. Das scheint eine voraussetzungsreiche Heransgehensweise zu sein. Ist es aber nicht. Ganz im Gegenteil. (Das ist ja gerade […]


wenn der oberste militärler den guerilla-krieg ausruft #GillesMarchand

die chance #NoBillag fragt nach #ServicePublic fragt nach #DearDemocracy fragt: WAS TUN? stay tunded (so?) — ████████dissent.is (@sms2sms) August 28, 2017 vorbereitungen auf eine verschriftlichung (wenn es was gibt, setze ich es auf medium.com/@sms2sms um) «Ich möchte den Medienmachern beim Denken zusehen» – kleinreport.ch (archiv) https://t.co/NCqpKo9m7m — ████████dissent.is (@sms2sms) June 23, 2017 #DauerDialog mit #GillesMarchand […]


#GROSSVäTERCHEN, erzähl uns von HTML (serie) 

zum manifest dfdu.org/manifest | #PaulWatzlawick | lesetexte auf medium.com/sms2sms #GROSSVäTERCHEN, erzähl uns von HTML https://t.co/3b0mfsNfMW pic.twitter.com/GY41VA7Viu — ████████dissent.is (@sms2sms) June 20, 2017 https://t.co/w6n0dh9iL0 pic.twitter.com/ubo3t5u0pG — ████████dissent.is (@sms2sms) April 17, 2017 webvideo + storytelling = gewinngeilste einsätze im kasino der… damals (archiv https://t.co/8d8fGV1eXG) https://t.co/Ey8Zgbdezw — ████████dissent.is (@sms2sms) June 20, 2017 stand: 20.06.2017 es ist 10h – hier kommen die […]


der kampf von journalismus gegen ihr technologiedefizit ist sowas von… #publi17 #pukevent #bauerZRH

… 90er jahre. (so?) | will noch einige gedanken zusammentragen von gestern abend. aber eigentlich auf „technologie-defizit“ eingehen. eine jener grossen parallelen zu #sozialarbeit [ work in progress | re:load | #bauerZRH | was journalismus gut konnte. und warum das heute nicht mehr geht | #medientheater ] #bauerZRH @srginsider mit welchem hashtag arbeitet ihr? pic.twitter.com/MiWej7t4uJ — […]


du musst dich entscheiden? ja/nein? – so hast du jetzt 5 optionen… (entwurf)

(falls die idee was taugt, arbeite ich diesen um auf https://medium.com/@sms2sms) work in progress | reload wer hat ein interesse, dass eine binäre, eine digitale, „eine einfache entscheidung“ so tut, als wäre diese klar, mechanisch, technisch, entscheidbar? der mensch – die menschin sowieso! – ist keine triviale maschine. wenn ein kind in der schule schlechte noten […]


#SNAPeriment die übersicht (2017)

WORK IN MOMENTS IS THE NEW WORK IN PROGRESS | relaod „kanal geisteswissenschaften“ @welt 2010 über ((( rebell.tv ))) kurz vor dem shttps://t.co/xE2JExkHwY #vBuS https://t.co/woTraXkfk8ocial media suicide ;-) achtung das ist KEINE publikation. sie befinden sich hier in meinem zettelkasten. ich mache hier notizen für mich. falls ich etwas „veröffentlichen“, „publizieren“, für „andere nachvollziehbar aufbereiten“ […]


die 3 beobachtung @metamythos als dr prof. hochschulleerer

ist das noch kunst?ist das noch journalismus?ist das noch hochschule?– oder kann das weg? THERE IS NO SUCH THING AS A NEXT UNIVERSITY — ████████dissent.is (@sms2sms) June 7, 2017 https://t.co/7KBMyqgcfL (mein cms spinnt wieder einmal) hier gehts zur sammlung: LERNEN VON DEN BESTEN #CMCzrh — ████████dissent.is (@sms2sms) June 14, 2017 WORK IN PROGRESS (5/6) #FragtMichWas […]


9 hinweise, warum dr. roger schawinski der prophet der #gerontokratie ist. nr7 sprengt dich vom sessel! #JourTag16

zum video. ab 4min1sec |  frei notiert: die alt68er sind noch da gott sei dank sind sie noch da die sind als vorbild für nächste generationen da alles ein bisschen anders machen als die alt vorderen bloss nicht leise abtreten in jeder lebensphase neue kreative elemente einbringen was roger übersieht? 1 | die altvorderen der […]


testing cms (eintrag wird sofort wieder gelöscht)

https://t.co/hkskFIhhB8 (werde den beitrag vielleicht noch biz aufhübschen;) — philipp meier ✊ (@metamythos) September 16, 2016 künstler sollten kuratoren ihre arbeit besprechen lassen. es war nicht wirr. es war gelebte medientheorie! https://t.co/3lAmlpBrj5 — ████████dissent.is (@sms2sms) September 15, 2016 JEDER IST EIN KüNSTLER. JEDER IST EIN KURATOR. ich kuratiere  @metamythos #hslush #postDADA #medienlǝsɥɔǝʍ RELOAD: work in progress | wollte […]