#ORA #LEGE #LABORA | lösungsfokussierte arbeit (nicht nur) mit kinder und jugendlichen

★STERN https://t.co/TdLHNWs6o1https://t.co/bQssYgocDH — ████████dissent.is (@sms2sms) March 14, 2016 spurensuche (speicherplatz sparen / auslagerung von bilder von dissentis nach twitter :-P pic.twitter.com/uH4OkwMNUX — ████████dissent.is (@sms2sms) September 29, 2013 ★STERN #dfdu bd4 | es scheint etabliert ;-) fähigkeit zu– emotion– beziehung– leistunghttps://t.co/hvSAexv3GJ pic.twitter.com/wTQqioSknH — ████████dissent.is (@sms2sms) March 13, 2016 zum als „haupteintrag“ empfundenen zettel http://dissent.appsrc.de/2013/09/30/auf-der-suche-nach-einer-benediktinischen-paedagogik-auf-der-hoehe-der-zeit-igkd-arbeitsstand-092013/ ein nachtrag […]


#serie @claudelongchamp erklärt die grundbegriffe zur „direkten demokratie“ #DD in der schweiz

#massenmedien können auf grund ihrer "click, share 'n bite fixiertheit" #csbf nicht mehr aufklärerisch wirken (so?) @claudelongchamp @NZZ — ████████dissent.is (@sms2sms) January 17, 2015 wie unter rebell.tv immer und immer wieder „doziert“ wurde: häfelin/haller. die vier säulen der schweizerischen bundesverfassung: – rechtsstaat (zb das starke recht vor das recht der stärkeren) – demokratie (zb machtwechsel […]


mobbing – was sagt die regula benedicti

meta: @sms2sms "entwicklung einer benediktinischen pädagogik auf der höhe der zeit" #zwischenevaluation — ████████dissent.is (@sms2sms) April 30, 2014 anlass: https://twitter.com/kaube/status/460991487002804224 rege eine lesung des textes bei uns an…  p.brno schreibt spontan dazu: „Wäre spannend, sich das mal gründlich zu überlegen. Ob die RB das gekannt hat. Spontan fällt mir ein, dass das ein einer Stelle […]


warum ich glaube? #bekenntnisse 2.0

auf der suche nach einer benediktinischen pädagogik auf der höhe der zeit #sozialarbeit = arbeit am sozialen — ████████dissent.is (@sms2sms) November 22, 2013 ein ganz normaler arbeitstag des präfekten (und irgendwie doch ein besonderer) keine ahnung; 22.11.2014 freitag 22. november 2013 #doku pic.twitter.com/gORRfzQwxQ — ████████dissent.is (@sms2sms) November 22, 2013 http://dissent.appsrc.de/wp-content/themes/dissent/inc/popup.php/?id=1294 später entstand: http://dissent.appsrc.de/wp-content/themes/dissent/inc/popup.php/?id=1298 einen monat […]


axel christoph gampp: das latente barockproblem: die sich ausprägende subjektivität in einer stark normierten welt

1/1 pic.twitter.com/NmwT33nOOF — ████████dissent.is (@sms2sms) October 19, 2013 abbild : ähnlichkeit : gleichheit bauern: sich konsumativ an der bilderflut erfreuen priester: den phänomenen einen eigenen standpunkt entgegensetzen philosophen: reflektion über die phänomene ichheitsglimmer im seelenzimmer @nzz wer hats erfunden? http://t.co/2Xcn7s3J — ████████dissent.is (@sms2sms) June 14, 2012 „barocke ästhetik lebt davon, für jede dieser schichten etwas […]


auf der suche nach einer benediktinischen pädagogik auf der höhe der zeit #igkd (arbeitsstand 09/2013)

3 jahre dissent.is #highlights die auswahl des präfekten #igkd @beinvegni (1400 jahre kloster disentis) – http://t.co/DWgsGAgNVF — ████████dissent.is (@sms2sms) July 3, 2014 uptated #igkd #wochenplanung pic.twitter.com/3H76q6nzcQ — ████████dissent.is (@sms2sms) February 13, 2014 die woche im #igkd pic.twitter.com/jO0wR4uRtK — ████████dissent.is (@sms2sms) February 8, 2014 abstruse indikatoren finden und dee gruppe vertrauen #igkd (tp denkt! #dfdu band […]


#rb regula benedicti (deutsch/latein) #pdf

regula_benedicti als pdf (deutsch/latein) (nicht grad schön verlinkt: aber dafür praktisch ;-))) auja: www.muster-da-dissentis.ch gibts nimmer. auf die idee von dissent.is bin ich erst später gekommen ;-))) lernen von den letzten medienrebellen. #schrift heilig nennen. #hyperlink spirituell (weil 5. position #tetralemma) #nextsociety — ████████dissent.is (@sms2sms) August 17, 2013


begrüssung der sakristanen durch den präfekten im kloster disentis

heute waren kolleginnen und kollegen von bruder fridolin (sakristan im kloster disentis) hier. es kam noch zu einer kleiner begrüssung durch den präfekten. er sagte: spontan sind mir drei parallelen zwischen unseren aufgaben in den sinn gekommen: wenn alles rund läuft, waren es alle anderen. wenn etwas schief läuft, wird der fehler bei uns gesucht. […]