DAS IST EIN LIVE-TICKER #shZRH (das theater der medienkrise)

WORKFLOW/links a | diese notizen nutzen das stück am schauspielhaus zürich: in_formation (premiere 17.12.2016, schiffsbau) b | alle tweets aus dem account @sms2sms mit dem hashtag #shZRH in chronologisch absteigender liste offizielle hashtags, welche das schauspielhaus zürich ausgegeben haben sind: #informationshz #tu_shz5 | morgen do, 15.12.2016 19.30h gehts los. ich aber twittere stur nur unter: #shZRH (beobachten 1) c | während den twitter-sessions wird eine auswahl […]


„der livestream als überforderungsfront“ #tn15 (2. eintrag im zettelkasten) pilz @nachtkritik + lilienthal @m_kammerspiele

zum ersten eintrag #tn15 im zettelkasten in der zwischenzeit: http://dissent.appsrc.de/2015/05/03/twitter-auf-die-forsetzung-des-gleichen-mit-anderen-mittel-zu-reduzieren-verlangt-nach-debiler-kommunikation-szwan/ | http://dissent.appsrc.de/2015/05/03/schreiben-im-netz-als-kommunikative-anschlussverweigerung-2015/ | heute morgen nun der zweite tag: wie theater poltisch sein kann? ein gespräch von dirk pilz mit matthias lilienthal highlight hier: schlechte #kunst. politisches #theater. gute #sozialarbeit. die kreative kaste am labbern. besorg(t)e beobachtung https://t.co/xA0WmWxvbX — ████████dissent.is (@sms2sms) May 14, 2015 jetzt aber weiter mit den […]


#nachtkritik ts #zweifel (übertragung der tweets)

https://twitter.com/sms2sms/status/513781508126285825 schwieriger abend.  die ambivalenz zur arbeit von thomas eher verstärkend. 2do: – schnipsel aus archiv anschauen: hamburg/sammlung falckenberg: wie mir ein vernissagegänger die arbeit von thomas erklärt. interessant/anregend/inspirierend: a) die verbindung von #kopflos und liebe. wer liebt ist kopflos. „dumm“. eine dritte interpretation. 1) jene aus disentis 2) jene aus zürich (h.f.etter) 3) thomas […]