THE BIG #wúhúANARCHY tour 2016 | elfen, trolle und engel für #ANARCHkonf 2017 suchen | byebye #DearDemocracy 

alle tweets mit hashtag #wúhúANARCHY dieser sound passt zu diesem eintrag: prä-intro #wúhúANARCHY Það eru tvær tegundir af fólki: Þeir sem sitja heima þegar það rignir. pic.twitter.com/iPkZ81Cw9T — ████████dissent.is (@sms2sms) August 5, 2016 links (fotoBestOf/SoundCloud) #bestof #fotos https://t.co/QyJkDzw9OG #wúhúANARCHY https://t.co/Z856WmjLdo #SoundCloudhttps://t.co/1oWpui3enZ — ████████dissent.is (@sms2sms) August 18, 2016 intro declare independence #björk #wúhúANARCHY (archiv https://t.co/8d8fGV1eXG) https://t.co/bvKPIfD5T3 […]


#DearDemocracy @RolandTichy und @SebastianThrun zerlegen @claudelongchamp in 2 schritten (so?)

Merci, nur, Du übertreibst – wie meistens! — Claude Longchamp (@claudelongchamp) June 16, 2016 "Das Bild, dass wir seit 1291 in dieser direktdemokratischen Wiege schaukeln dürfen, ist falsch." #DearDemocracy https://t.co/XSkwrY17vS — Larissa M. Bieler (@larissambieler) June 22, 2016 (Es) "ist kein System in Sicht, das Demokratie auf Dauer ablösen könnte." @claudelongchamp #DearDemocracy — ████████dissent.is (@sms2sms) […]


#DearDemocracy – 12 gründe, warum „realexistierende demokratie“ unhaltbar geworden ist.

Ist Journalismus nicht immer auch Bildung? @sms2sms — Larissa M. Bieler (@larissambieler) June 13, 2016 #Nein Es braucht keine medien-soziologische Bildung, damit einem auffallen kann, dass gewisse Einrichtungen, Organisationen, Berufe gut sind. Und andere schlecht. Das ist auffallend. Verdacht. Macht. Misstrauen. Zum Beispiel kannst du mal an einem gemütlichen Abend mit Freunden fragen: Was kommt […]


‪#‎DearDemocracy‬, i’m in love with ‪#‎Anarchy‬ (version #zettelkasten)

Zürich brüstet sich. Mit #DADA. zum Beispiel. Das ist natürlich blödsinn. Dada: 45 Thesen. >Dada lässt sich zwar nicht definieren, aber anscheinend sehr gut feiern. https://t.co/cmRR2bqdNm — Strauhof (@strauhof) June 9, 2016 Heute Abend wird eine nächste Ausstellung eröffnet. Nein. Ich meine nicht #manifesta11. Ich meine ANARCHIE, im Strauhof. WENN #ANARCHIE ZWEI DICKE TITTEN WÄREN, […]


#ServicePublic unter der bedingung von #ANARCHIE

wichtigste aufgabe #servicepublic? @srginsider @metamythos offene und sichere infrastruktur #1968kritik @laStaempfli https://t.co/Lp68K9XqSN — ████████dissent.is (@sms2sms) March 14, 2016 das ist #servicepublic @srginsider https://t.co/NkcBcodoxF — ████████dissent.is (@sms2sms) March 14, 2016 gestern #Logistik: Die Post baut am Internet der Dinge https://t.co/Qrv6z7Ucxw pic.twitter.com/hyHU4QMGUG — Die Post │ News (@swisspostnews_d) March 2, 2016 heute so sieht @PostSchweiz 2016 aus. […]


sie nannten es #kritik | #1968kritik 30.01.2016 #tsüri #twandern /END

am morgen danach: wow. dass ich das so gewusst habe, wusste ich nicht. d!a!n!k!e @kusanowsky ;-) https://t.co/TcNxP3RJGM — ████████dissent.is (@sms2sms) January 31, 2016 https://twitter.com/kusanowsky/status/693721122022518785 (textsorte: traum/blitz/bekenntnis) ja. dieses selbstsichere, selbstironische nervt. mich. dieses offene zugeben, dass dein eigener job pervertierte… https://t.co/uHQ4HQeGZG — ████████dissent.is (@sms2sms) January 30, 2016 #1968kritik pic.twitter.com/qTIrbJ73Qa — Christian Strippel (@strippel) January 30, […]


ELEMENTE EINER KRYPTO-MESSE #wandler #prinziAbwe #reform500

(work in progress) #CountToThree = Count23 #CountToThree unterscheide 3 unterscheidungen, welche dir einen praktischen unterschied machen pic.twitter.com/0EIDd2H9G2 — ████████dissent.is (@sms2sms) January 2, 2016 15.01.2016 @r33ntry #1968kritik SHAKE YOUR ASS, YOUR MIND WILL FOLLOW weiss @metamythos ;-) @r33ntry https://t.co/lVAT4l3vu7 — ████████dissent.is (@sms2sms) January 15, 2016 bereits dein anmelden von #kritik stabilisiert! @r33ntry @sowistammtisch 8 @kusanowsky https://t.co/qklJgnaayu — […]


anderes anders machen. #dfdu bd 2 (der nächster versuch)

besser :-) #Count23 https://t.co/oOQdIr3Y6Y pic.twitter.com/Byuwk4uWrM — ████████dissent.is (@sms2sms) January 7, 2016 über lange zeit, war ein kurzer text – mit einem späteren update – für medienheft (2011) ein knapper zubringer am beispiel von twitter zu unserem kleinen, leichten, günstigen band 2 von „DIE FORM DER UNRUHE“ (2010, junius verlag hamburg). das büchlein war ein versuch, […]


woran ich arbeite? folien suchen.

1. sammlung woran ich arbeite? ich würde es so sagen: pic.twitter.com/PRqA0ZZUxJ — ████████dissent.is (@sms2sms) December 23, 2015 2. anordnung 7 themenbereiche | zeit- und kontrastfolien pic.twitter.com/u9yHDh6TlN — ████████dissent.is (@sms2sms) December 24, 2015 links zu 1. sammlung 1) wie #medienwechsel #hyperaffirmation als kommunikative anschlussverweigerung nutzt (text) https://t.co/FtctdBAtu2 — ████████dissent.is (@sms2sms) December 23, 2015 1) wie #medienwechsel […]


#ANARCHkonf leben unter den bedingungen von #ANARCHIE (3 tag #httngen)

darauf hätte ich lust. du auch? komm auf einen kaffee an die asyslstrasse 9 ;-) #schaufenstertest #ANARCHkonf pic.twitter.com/5dI96I4ZVo — ████████dissent.is (@sms2sms) December 10, 2015 10 gründe, warum wir in einer #ANARCHIE leben FREITAG – anreise – keynote speaker – vorstellung der workshops – party SAMSTAG – workshops rund um den hottingerplatz, zürich –  open space (ergebnisse […]