es ist bloss ein satz. bloss ein satz. ein satz.

falls daraus was wird, schreibe ich es um auf: https://medium.com/@sms2sms | vielleicht diskutieren wir den satz heute abend: #NoRadioShow 011 ABBRUCH. nein. das wird nix. SO! work in progress | reload | erste lesung. passe text entsprechend an (stand 13:58h) (1) einstieg edc: was hast du? sms: was? ich sehe es dir doch an! was ist los? was? nein. […]


was? sie haben 2015 die soziale funktion von zeitgenössischer #kunst nicht verstanden? warum sie sich nicht mehr bemühen müssen:

schauen sie. es ist ganz einfach: das gesellschaftliche treiben zu beschreiben, ist derart komplex – ja! #komplex. nicht #kompliziert! – dass es zu allen zeiten sehr einfach erklärt werden musste. und so weit wir die geschichte der menschheit kennen – tausend und eine super einfache, schön zu erzählende geschichten! – ist das auch möglich. oder […]


der alte traum vom internet. kann noch geträumt werden? – träumen schon…

ich will es zugeben. es löst scham aus. oder wut? ich kann es nicht entscheiden. beides. alles. ich erinnere mich, als wärs gestern gewesen. ich las im st. galler tagblatt, dass es an der HSG, auf der sonnenseite des güllen-tales – dort, wohin von meinem schattingen schreibtisch mein blick fiel – es jetzt so ein […]