testing cms (eintrag wird sofort wieder gelöscht)

https://t.co/hkskFIhhB8 (werde den beitrag vielleicht noch biz aufhübschen;) — philipp meier ✊ (@metamythos) September 16, 2016 künstler sollten kuratoren ihre arbeit besprechen lassen. es war nicht wirr. es war gelebte medientheorie! https://t.co/3lAmlpBrj5 — ████████dissent.is (@sms2sms) September 15, 2016 JEDER IST EIN KüNSTLER. JEDER IST EIN KURATOR. ich kuratiere  @metamythos #hslush #postDADA #medienlǝsɥɔǝʍ RELOAD: work in progress | wollte […]


kleine #DADA soiree: BÜHNE WAR FAKE @dock18 | 15.04.2016 | anleitung für eine performance | #HugoBall #DADAguide

nachtrag: BüHNE WAR FAKE hat eine übersichtsseite bekommen. es gibt jetzt bereits 2 anleitungen für eine performance: http://neugieronautik.ch/bwf/ oh @dock18 https://t.co/0Zl5innOB3 @digitalbrainst pic.twitter.com/2b9Jspp6Xw — ████████dissent.is (@sms2sms) April 5, 2016 SETTING: eine bühne ein beamer (mit lautsprecher) falls der raum gross ist: ein mikrofon zugang zum internet um video aus youtube abspielen zu lassen keine besondere […]


gott ist weiss, männlich und alt #1968kritik

vorgestern eine zusammenstellung zu bazon brock gestern eine zusammenstellung zu silvia staub-bernasconi beide werden dieses jahr 80. sind bloss 20 jahre älter als #DADA. nächtliche schreibaufträge. die psüche als therapieliege für gelassene überlegungen zu #emergenz pic.twitter.com/9Xt0Py1x5t — ████████dissent.is (@sms2sms) March 4, 2016 sah ich erst nach diesem kommentar @latent_de die frau und ihre loops mit rädernder mann […]


credo ut intelligam @bazonbrock gibt nächste hinweise #prinziAbwe

neque enim quaero intelligere ut credam, sed credo ut intelligam. Anselm von Canterbury (1033–1109) @bazonbrock https://t.co/H6d6jhpPFK — ████████dissent.is (@sms2sms) March 1, 2016 es ist sehr einfach, bazon brock als das abzutun, was er selber von sich akzeptiert hat, dass er sei: ein schwätzer. grossmünster #DADA messe @bazonbrock pic.twitter.com/w0YibwVZVy — ████████dissent.is (@sms2sms) February 27, 2016 im […]


was wir von #DADA für die aktuelle herausforderung der #kontingenzaffirmation lernen könnten

1833 baute samuel morse den ersten brauchbaren elektromagnetischen schreibtelegrafen. ja. richtig gelesen. 1833. vor bald 200 jahren. aber es startete dann zuerst die linear-kausale ingenieurskunst durch. noch 1890 mit skurrilsten übungen: @sms2sms was meinst du? https://t.co/sfE3pfodjz https://t.co/onblv0YsF0 — Moritz Klenk (@moritzklenk) February 17, 2016 es kam dann die kriegsindustrie dazu und brachte die technologien gewaltig […]


Die 60er Jahre sind noch nicht zu Ende, denn die Probleme sind sich gleich geblieben #1968kritik @bazonbrock

@sms2sms Ja, gerade eben. Entdeckte in deren Buch- & Theoriekritik viel von Eurem Reden. Alles schon mal gewesen ? ;-) — Herr Latent (@latent_de) July 23, 2015 bis der fehler auf der  homepage von bazon brock geflickt ist, ist das dokument hier: PDF: Bazon Brock – „Die 60er Jahre sind noch nicht zu Ende, denn die […]


„bedenke, meine tochter: du kannst nur zeigen, was du zeigen kannst.“ #prinziAbwe (danke @metamythos ;-)

der kaiser ist nackt. und blieb was er ist: kaiser. https://t.co/ZT73kaCNkq — ████████dissent.is (@sms2sms) June 16, 2015 #sinnabfuhr ist die neue #triebabfuhr — ████████dissent.is (@sms2sms) June 7, 2015 nein. eine begründung zu machen, warum watzlawick und schulz von thun kommunikationstheoretisch nicht mehr „funktionieren“: das macht nicht nur keinen spass, das ist auch schon lange gar nicht […]


beten verboten @bazonbrock (von der #hagiographie zu den „theoretischen objekten“ zum #hyperobject)

UNTERSCHEIDUNGEN ANBETEN VERBOTEN pic.twitter.com/wXy1GFcl40 — ████████dissent.is (@sms2sms) May 24, 2015 kyrill & method @bazonbrock pic.twitter.com/OQGuYfHJVH — ████████dissent.is (@sms2sms) May 24, 2015 von der hagiographie zu den theoretischen objekten http://de.wikipedia.org/wiki/Kyrill_und_Method die mutter hiess maria kyrill entwickelte das kyrillische alphabet: medienwechsel „von #sprache zu (heiliger) schrift“ method: insel reichenau/ellwangen (bodensee) ??? wie nutzt bazon die beiden. finde […]


DAS TOTALE TRIBUNAL – der 68er generation den platz zu weisen

FLUXUS – WORK IN PROGRESS komm grossväterchen @bazonbrock erzähl mir bissrl was vom krieg http://t.co/u6pnszK52p — ████████dissent.is (@sms2sms) February 14, 2015 30.05.2015 – den letzten generationen den platz zuweisen #gerontokratie + #plutokratie »alles passt zueinander / alles passt übereinander / nichts rutscht / alles sitzt vollendet« @bazonbrock 1968 — ████████dissent.is (@sms2sms) May 30, 2015 #oralhistory #Prozess68 […]


johannes stüttgen @zhdk (danke für die virtuelle begleitung durch @z_observer ;-)

die veranstaltung: https://www.zhdk.ch/?agenda/detail&vid=23382 in kooperation mit www.collegium.helvetivcum.ethz.ch die vorbereitung am nachmittag mit: Johannes Stüttgen – aus dem Vortrag 2012 in Hamburg: http://t.co/rpCENwYZwg — ████████dissent.is (@sms2sms) March 5, 2015 (vorab und im nach hinein: ja. diese auskoppelung 7min vom längeren vortrag ist total ok.) und dann der abend. ok. im toni-areal ist nirgends was ausgezeichnet. es scheint noch prominentere […]